INFORMATION ON COOKIES

This website or its third party tools use cookies, which are necessary for its functioning and are required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner, scrolling this page, clicking a link or continuing to browse, you agree to the use of cookies.

OK, I ACCEPTREAD MORE  
Home | Stories | CELLI GRUPPE ERWIRBT BESTIMMTE GESCHÄFTSSPARTEN VON CORNELIUS IN EUROPA

CELLI GRUPPE ERWIRBT BESTIMMTE GESCHÄFTSSPARTEN VON CORNELIUS IN EUROPA

Celli hat eine Vereinbarung zum Erwerb eines Portfolios von Bierzapfanlagen und Zubehör unterzeichnet

TAG: BEER TECHNOLOGY BUSINESS INDUSTRY CELLI CELLI GROUP ADS2 ANGRAM MF REFRIGERATION CELLI DEUTSCHLAND
01
03
2021

Rimini, 1 März 2021 - Die Celli Gruppe freut sich bekannt zu geben, dass sie eine Vereinbarung mit Cornelius Beverage Technologies Ltd. über den Erwerb eines Pakets von Bierschankprodukten und Zubehör in Großbritannien, Deutschland und anderen europäischen Ländern abgeschlossen hat.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Cornelius - Teil von Marmon Foodservice Technologies - bestimmte Patente und Rechte im Zusammenhang mit der Produktion und dem Vertrieb von Bierschankanlagen, wie z.B. die Linus-Serie für den deutschen Markt, und Zubehör, wie z.B. die EcoFlo Smart Pump, Bierdruckregler und Zapfhähne, an Celli verkaufen, um Celli die Möglichkeit zu geben, diese Produkte direkt zu vertreiben.
Dieser Vorgang wird es der Celli-Gruppe ermöglichen, ihre eigene Produktpalette zu erweitern und in die Welt des Zubehörs für Bierzapfanlagen einzusteigen, während sie gleichzeitig für ihre europäischen Kunden die Entwicklung einer Reihe von auf dem Markt bereits bewährten Produkten sicherstellt.


"In einer so schwierigen Zeit für unsere Branche, wie wir sie gerade erleben - so Mauro Gallavotti, C.E.O. der Celli Gruppe - prüfen alle Unternehmen ihre Strategien; diese Vereinbarung wird es Celli ermöglichen, die eigene Produktpalette in der Welt der Bierzapfanlagen zu erweitern und sie zeigt ausserdem unseren starken Willen, weiterhin in den Markt des Getränkeausschanks in Europa zu investieren".


RELATED ARTICLES

ALL